Hier zeigen wir Euch die Potentiale!

Aktion 1 "Selfie Point Wanne" von Engelbert Gunia #Bochum

17.04.2021

Der Bochumer Fotograf Engelbert Gunia hat zusammen mit Wanner Bürger*innen nach einem Selfie-Point für den Stadtteil gesucht! Am "Mond von Wanne-Eickel" kommt man da nicht vorbei!

©Engelbert Gunia



Aktion 2 "Freiluft-Jazz" von Patric Siewert mit Kolja Rötzel #Herne

19.05.2021

Der Herner Jazzbassist Patric Siewert hat zusammen mit dem Drummer Kolja Rötzel den Wanner Wochenmarkt mit toller Live-Jazzmusik begleitet - "Kultur zum Markttag Buschmannshof"!

©Sabrina Didschuneit



Aktion 3 "Gegen den Wanne-Blues - eine musikalische Stadtführung" von Martin Bauer #Herne (Wanne-Eickel)

20.05.2021

Der Herner Musiker Martin Bauer führte uns mit seiner Musik durch die Wanner Fußgängerzone und erzählte uns so die Geschichte besonderer, aber vergessener Orte - nämlich des Christuskirchplatzes, der Mozartstraße und der Heinestraße - im Stadtteil!

©Sabrina Didschuneit


Aktion 4 "Leihwand-Dinner" von Valerie Aline Seela #Herne

02.06.2021

Die Künstlerin lud im Hallenlokal Hallenbad zum virtuellen Zoom-Dinner ein. Ihr Appell an die Wanner-Gemeinschaft: Schafft durch Licht und Projektion mehr künstlerische Gestaltung in den Abendstunden in Wanne! Dadurch wird auch der Einzelhandel gefördert.

©Engelbert Gunia



Aktion 5 "Guilty at last - Pflastermalerei" von Holger Di Mauro #Herne

07.06.2021

Mit seiner Straßenkunst möchte der Künstler dazu aufrufen, das Potenzial öffentlicher Räume - wie hier der Buschmannshof - als Orte für Kunst und Meinungsfreiheit zu nutzen.

©Engelbert Gunia



Aktion 6 "Lesekonzert" von Stephan Belka #Marl

10.06.2021

Um auf das unentdeckte Potenzial des Kirchplatzes als Veranstaltungsort hinzuweisen, las Stephan Belka aus seinem Buch "Unterwegs" vor und musizierte Songs aus seinen Alben vor der Christuskirche.

©Sabrina Didschuneit


Aktion 7 "Straßenmusik Ruhrgebietsgrusel Texte und Musik" von Michael Völkel #Herne (Wanne-Eickel)

15.06.2021

 Öffentliche Livemusik und unterhaltsame Lesung mit Heimatsbezug präsentierte Michael Völkel vor dem Portofino, Molly's Pinte & dem Heinrich. Sein Wunsch: Etablierung von Veranstaltungsreihen in Kneipen für mehr Heimatgefühl.

©Sabrina Didschuneit


Aktion 8 "Madonnen über Tage" Re-Start "Café Klatsch" von Britta L.QL #Dinslaken

22.06.2021

Industriestandorte sind "Männersache" das Drumherum "Frauensache". Mit der Skulpturengruppe setzte Britta L.QL vor dem neuen "Das kleine Café Klatsch" ein Zeichen und forderte Veränderung. Der Wunsch ist die Etablierung eines Treffpunktes in Wanne zur Förderung und Austausch von Frauen.


©Sabrina Didschuneit


Aktion 9 "Check Wanne! - digital-analoge Stadtteiltour für Jugendliche" von der Jugendwerkstatt der JKS e.V. #Herne

23.06.2021

Um die Attraktivität in Wanne zu erforschen, begaben sich Jugendliche auf Stadtteiltour und präsentierten ihre Gestaltungsideen in der Wanner-Fußgängerzone. Weitere Ideen wurden von Kindern und Jugendlichen am Aktionstag gesammelt.



©Sabrina Didschuneit


Aktion 10 "Temporäres Sitz- und Gesprächsmodul" von Ayla Pellicer #Dortmund/Barcelona

26.06.2021

 

Ayla Pellicer aus Barcelona hat für die Stadtbibliothek Herne-Wanne ein einladendes Sitzmodul für den öffentlichen Raum gebaut. Dieses steht jetzt im grünen Innenhof der Bibliothek und lädt zur Kommunikation ein. Eigentlich sollte es im Postpark aufgestellt werden, aber alle waren sich schnell einig, dass der Vandalismus in Wanne (noch) zuschlägt


©Sabrina Didschuneit


Aktion 11 "Skulpturenpark Buschmannshof" von Willi Thomczyk #Wuppertal

 02.07.2021 

 

Mit der Absicht, einen künstlerischen Hotspot für die Wanner Bürger*innen zu kreieren, begab sich Willi Thomczyk mit seinen Skulpturen auf dem Buschmannshof. Sein Ziel, diesen Platz für temporäre und dauerhafte Freiluftausstellungen zu nutzen.